Über uns

Wir von Nixari AG haben es uns zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit und für unsere Kunden IT Projekte zu realisieren und Sie als kompetenter IT-Dienstleister in verschiedenen Bereichen zu unterstützen.

Durch unsere langjährige Erfahrung im IT Workplace und Projekt Management begleiten wir Sie gerne verlässlich bei Ihren Anliegen.

Referenzen

Ein Auszug von Unternehmen, welche auf die Kompetenzen von Nixari vertrauen.

Nixari Cloud

Unsere Cloud Services bieten alles, was ein KMU benötigt.

Klicken Sie bitte auf den entsprechenden Service, um mehr zu erfahren.

Cloud Premium

CHF50.-
Pro Benutzer und Monat
  • 5 TB Speicher

  • 100 GB E-Mail Postfach

  • Unendliche E-Mail Archivierung

  • Office Anwendungen

  • Softwareverteilung

  • Unlimitiertes Backup

  • Monitoring

Cloud Plus

CHF25.-
Pro Benutzer und Monat
  • 1 TB Speicher

  • 50 GB E-Mail Postfach

  • Office Anwendungen

  • Unlimitiertes Backup

  • Monitoring

Cloud Only

CHF13.-
Pro Benutzer und Monat
  • 1 TB Speicher

  • 50 GB E-Mail Postfach

  • Unlimitiertes Backup

  • Monitoring

Cloud Print

CHF3.-
Pro Benutzer und Monat
  • Zentrale Druckerverwaltung

  • Automatische Druckerinstallation

  • Sicheres Drucken

  • Print Anywhere

Cloud E-Mail

CHF10.-
Pro Benutzer und Monat
  • 50 GB E-Mail Postfach

  • Unlimitiertes Backup

  • Monitoring

Cloud Support

CHF35.-
Pro Benutzer und Monat
  • 15min Support pro Monat

  • Auch für neue Anforderungen einsetzbar

Möchten Sie mehr über die Nixari Cloud erfahren?

News

Neuigkeiten von Nixari und aus der IT-Welt.

Junior System Spezialist

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Junior System Spezialist. Die Migration in die Cloud erfordert einen strukturierten Ansatz und einen genauen Plan. Hast du einen Plan? Dann bist du …

Neutral ist nicht genug!

Die Welt muss Ihre CO2 Emissionen drastisch verringern, wenn sie Ihre Klimaziele einhalten will, so viel steht fest. Nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen reicht es jedoch nicht aus, die Emissionen nur zu reduzieren. Um langfristig das CO2 Budget nicht auszuschöpfen oder gar zu …